Poco eröffnet erste Filiale in Polen

Der Möbeldiscounter Poco-Domäne eröffnet am 12. Juli seinen ersten Poco-Einrichtungsmarkt in Polen am bestehenden Standort im polnischen Breslau. Anfang dieses Jahres wurde dafür das Gebäude des „Mega Abra“-Markts der polnischen Einrichtungshan-delskette Abra übernommen. Beide Unternehmen gehören zum südafrikanischen Steinhoff-Konzern. In der sechs-monatigen Umbau- und Renovierungsphase wurde die Filiale mit 6.000 m² großer Ausstellungsfläche und einem sich anschließenden Lager im Wesentlichen nach dem Discounter-Konzept der deutschen Poco-Märkte aufgebaut. Das im polnischen Breslau ausgestellte umfassende Sortiment wurde lediglich hinsichtlich der Größe der Möbelstücke an die Lebensgewohnheiten der polnischen Kundschaft angepasst, die im Schnitt weniger Wohnfläche zur Verfügung hat. Die nächste Poco-Filialeröffnung in Deutschland soll voraussichtlich Ende August in Köln erfolgen. Darüber hinaus soll zum Jahresende ein Einrichtungsmarkt in Neubrandenburg an einem der fünf im Februar dieses Jahres übernommenen ehemaligen Max-Bahr-Standorte eröffnet werden. Der erste der früheren Max-Bahr-Märkte hat nach Umbau im Juni in Hildesheim als Poco-Markt seine Pforten geöffnet.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -