Porta eröffnet neues Haus in Leipzig

Das Möbelhandelsunternehmen Porta hat gestern in Leipzig ein neues Einrichtungshaus eröffnet. Das 220 m lange und 24 m hohe Gebäude auf der Alten Messe hat eine Nutzfläche von 47.000 m², davon knapp 33.000 m² Verkaufsfläche. Insgesamt werden an dem neuen Standort 250 Mitarbeiter beschäftigt. Das Investitionsvolumen lag bei mehr als 50 Mio €. Zur Porta-Gruppe gehören damit nun 21 großflächige Porta-Einrichtungshäuser, drei Hausmann-Möbelhäuser, 98 SB-Filialen „Möbel Boss“ und 16 Einrichtungsmärkte der Asko-Gruppe.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -