Sitzfeldt eröffnet bundesweit dritten Showroom in Frankfurt

Die Sofamarke „Sitzfeldt“ hat am 11. April in Frankfurt am Main ihren bundesweit dritten Showroom eröffnet. An dem Standort im Cassellapark im Stadtteil Fechenheim können Kunden auf einer Fläche von rund 500 m² die Sitzfeldt-Kollektion immer freitags und samstags besichtigen. Gezeigt werden unter anderem die Sofa- und Sesselkollektion „Heim“ von Designer Stefan Herkner, der Beistelltisch „Game“ von Steffen Kehrle sowie der neue Beistelltisch „Pin“, der vom Objektmöbelhersteller Thonet produziert wird. Weitere Showrooms bestehen seit Februar 2011 in Berlin (300 m²) bzw. seit April 2013 in Köln (250 m²).

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -