Sofology: Dinnis folgt auf Ainley als Managing Director

Der britische Polstermöbelhändler Sofology hat Emma Dinnis zum Managing Director ernannt. Dinnis war im November ins Unternehmen eingetreten und folgt in ihrer neuen Position auf Harvey Ainley nach, der bei Sofology im Dezember ausgeschieden war.

Dinnis verfügt nach Unternehmensangaben über 25 Jahre Erfahrung im Handelsgeschäft und hat in leitender Position unter anderem für den Ikea-Konzern sowie die britischen Einzelhandelsunternehmen Marks & Spencer und Arcadia Group gearbeitet. Zuletzt war sie als Chief Customer Officer für die schottische Handelskette M&Co. tätig.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -