Sommerlad eröffnet Outlet in Gießen

Das Möbelhandelsunternehmen Sommerlad eröffnet am Samstag in Gießen am Standort des ehemaligen Praktiker-Baumarkts einen Möbel-Outlet. Auf einer Fläche von 2.600 m² werden in einer schlichten Möbelhalle unter anderem Sessel, Sofas sowie Einrichtungen für Home Office oder Heimkino von Marken wie „Rolf Benz“, „hülsta“, „Stressless“ und „Musterring“ zu deutlich reduzierten Preisen verkauft. Um dies zu ermöglichen, handelt es sich um ständig wechselnde Ware, die sich aus Ausstellungsstücken, Warenüberschuss oder auch einzelnen Möbelstücken mit leichten Fehlern durch Aufbauarbeiten oder Transport zusammensetzt. Auf Dekoration oder einen Liefer- und Montageservice wird verzichtet, ebenso wie auf die Gewährung von Rabatten oder Skonto.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -