VME: Ausschüttung an Gesellschafter steigt um 5,9 %

Beim Einrichtungspartnerring VME hat sich die Jahresrückvergütung („Ausschüttung“) an die Gesellschafter für das vergangene Jahr um 5,9 % auf rund 112 Mio € erhöht. Die gesamte Ausschüttung der Verbundgruppe an die Einrichtungspartner umfasst neben dem Gewinn auch Rückvergütungen wie etwa Bonuszahlungen, die Bestandteil der Verträge mit mehreren hundert Vertragspartnern der Industrie sind. Die Jahresrückvergütung entspricht damit insgesamt einem Anteil von über 9 % des Netto-Einkaufsumsatzes in Höhe von 1,2 Mrd €. Der VME hat das Geschäftsjahr 2013 mit einem um 4,5 % gesteigerten Jahresüberschuss von 14,5 Mio € abgeschlossen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -