Westwing: Säuberlich neuer CFO, Lachance tritt zurück

Beim Onlinemöbelhändler Westwing Group gibt es mehrere Änderungen im Management Board des Unternehmens. Sebastian Säuberlich wird mit Wirkung zum 1. April als CFO auf Dr. Dr. Florian Drabeck nachfolgen. Säuberlich ist seit rund einem Jahr stellvertretender CFO des Unternehmens sowie CFO DACH. Er war 2014 als Managing Director Buying/Operations bei Westwing eingetreten und später als Managing Director Operations für das Private Label-Geschäft des Unternehmens tätig. Drabeck hatte die Position des CFO bei Westwing 2013 übernommen und wird nun auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden.

Darüber hinaus ist Firmengründerin und Chief Creative Officer Delia Lachance (geborene Fischer) aufgrund des Beginns des Mutterschutzes am 1. März als Board-Mitglied zurückgetreten. Im deutschen Recht ist bislang kein Mutterschutz bzw. keine Elternzeit für Board-Mitglieder in Aktiengesellschaften vorgesehen, weshalb der Rücktritt notwendig geworden war. Lachance wird voraussichtlich in sechs Monaten ins Unternehmen zurückkehren.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -