XXXLutz hat neue Deutschland-Zentrale eingeweiht

Die österreichische XXXLutz-Gruppe hat heute ihre neue Deutschland-Zentrale am Würzburger Heuchelhof eingeweiht. Das in einer Bauzeit von einem Jahr errichtete, rund 10.000 m² große Bürogebäude bietet auf drei Etagen künftig Platz für die rund 400 Mitarbeiter des Unternehmens am Deutschland-Sitz. Der Neubau war notwendig geworden, da der Platz in der bisherigen Zentrale, die seit 2009 in das Einrichtungshaus XXXLutz Neubert in der Mergentheimer Straße integriert war, nicht mehr ausgereicht hatte. Einige Abteilungen waren daher bereits ausgelagert worden.

Neben den Büroräumen, die sich insgesamt über eine Fläche von 3.100 m² erstrecken, befinden sich in der neuen Zentrale auch sechs Videokonferenzräume und fünf Seminarräume. XXXLutz hat einen zweistelligen Millionenbetrag in den Neubau investiert.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -