Ahrend will 175 Stellen abbauen

Der niederländische Büromöbelhersteller Ahrend will in den nächsten zwei Jahren rund 175 von insgesamt rund 1.200 Arbeitsplätzen abbauen, wie das Unternehmen auf Anfrage bestätigte. Der Personalabbau soll organisationsweit stattfinden, unter anderem auch an den beiden niederländischen Produktionsstandorten Sint-Oedenrode und Zwanenburg.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -