Alno: 9 % Umsatzplus im ersten Quartal

Der Alno-Konzern hat seinen Umsatz nach vorläufigen Angaben im ersten Quartal 2012 um 9 % auf 118,6 Mio € ausgebaut. Dabei wurde im Inland eine Steigerung um 9,2 % auf 86,6 Mio € und im Ausland ein Plus von 10,1 % auf 31,2 Mio € erzielt. Nach Konzernangaben wurde der höchste Umsatzanstieg mit der Marke „Alno“ verzeichnet, die nach deutlichen Rückgängen in den Vorjahren wieder um 23,5 % auf 26,9 Mio € zulegte. Das EBITDA fiel im ersten Quartal mit +2,3 (Jan.-März 2011: -4,8) Mio € wieder positiv aus. Das EBIT blieb mit -1,7 (-7,5) Mio € in der Verlustzone. Im Vorjahreszeitraum waren Umsatz- und Ergebnisentwicklung durch Anlaufschwierigkeiten bei der Produktion des neuen Wellmann-Sortiments in Enger belastet gewesen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -