Alno gründet Tochtergesellschaft in den USA

Der Küchenhersteller Alno hat in den USA eine eigene Tochtergesellschaft gegründet. Das Tochterunternehmen firmiert unter dem Namen Alno USA Corporation und hat seinen Sitz in New York. Zum Geschäftsführer wurde der auf dem US-Markt erfahrene Küchenmanager Lothar Birkenfeld bestellt. Birkenfeld war zuvor in Amerika viele Jahre als Geschäftsführer für die Küchenhersteller Allmillmö und Poggenpohl tätig.

Alno will in den USA und Kanada zunächst das Händlernetz weiter ausbauen. Hinzu kommt der Direktverkauf an Endverbraucher über ein eigenes Studio in New York. Das neue Küchenstudio mit über 200 m² Ausstellungsfläche befindet sich im Architects & Designers Building in Midtown New York und in der Nachbarschaft zu Marken aus der Küchen-, Bad-, und Möbelbranche. Der Showroom wird am 21. Mai 2012 in New York offiziell eröffnet und für Produktpräsentationen, Veranstaltungen sowie für Händlertrainings genutzt. Darüber hinaus dient das Studio auch als Beratungszentrum für Kunden und Projektentwickler aus der Immobilienwirtschaft.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -