Ballerina-Küchen steigert Ergebnis um 10 %

Der Küchenmöbelhersteller Ballerina-Küchen konnte seinen Jahresüberschuss im vergangenen Geschäftsjahr gegenüber dem Vorjahr um 9,6 % auf 832.533 € steigern. Auch das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit nahm um 4,6 % auf 1,21 Mio € zu. Der Umsatz entwickelte sich dagegen rückläufig, wobei die Exportquote um vier Prozentpunkte auf 43 % gesunken ist. Absolute Umsatzzahlen wurden nicht veröffentlicht. Das Investitionsvolumen belief sich auf 426.645 € und lag damit um 44,5 % unter Vorjahr. Für 2013 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzplus, einem positiven Geschäftsergebnis sowie Investitionen von rund 750.000 €. Auch für 2014 wird ein positives Ergebnis erwartet.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -