Bauformat: Keine Schließungspläne für Standort Löhne

Der Standort Löhne des Küchenmöbelherstellers Bauformat-Gruppe steht nach Aussage des geschäftsführenden Gesellschafters Delf Baumann nicht vor der Schließung. Bauformat hatte erst im vergangenen Jahr für Löhne Investitionen in Höhe von 4 Mio € angekündigt; 2,5 Mio € davon flossen in ein neues Hochregallager für Fronten, das Anfang April in Betrieb gegangen ist. Um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts zu erhalten, sollen jedoch veränderte Arbeitsbedingungen für die Belegschaft umgesetzt werden. Ein am Wochenende in der Lokalpresse erschienener Zeitungsartikel hatte unter Berufung auf einen Aushang des Betriebsrats berichtet, dass der Fortbestand des Werks bedroht sei und weitere Entlassungen bevor stünden. Bauformat hatte in Löhne im vergangenen Sommer den Abbau von 15 Stellen angekündigt, etwa die Hälfte davon waren betriebsbedingte Kündigungen. Weitere Entlassungen sind laut Baumann nicht angedacht. Eine Einigung mit den Arbeitnehmervertretern im Hinblick auf eine flexiblere Arbeitszeitregelung stehe kurz bevor. Die Sonderzahlungen sollen von dieser Regelung unberührt bleiben.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -