Bax-Küchen stellt Insolvenzantrag

Der Detmolder Küchenhersteller Bax hat am 2. Februar Insolvenzantrag beim Amtsgericht Detmold gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Martin Schmidt aus Detmold bestellt. Der Geschäftsführer Gerd Bleidorn hatte im Jahr 2002 alle Gesellschaftsanteile des Küchenherstellers vom damaligen geschäftsführenden Gesellschafter Fritz Bax übernommen. Bax hat sich nach eigenen Angaben auf die kommissionsweise Fertigung von Küchenmöbeln mit Schichtstoff- oder Massivholzfronten spezialisiert. Es werden kleine Losgrößen produziert.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -