BayWa verkauft DIY-Geschäft an Hellweg-Eigentümer

Der Mischkonzern BayWa hat am 9. November angekündigt, seine bislang zusammen mit dem Baustoffhandel dem Geschäftsbereich „Bau“ zugeordneten 56 Bau- und Gartenmärkte ab dem 1. Januar 2012 in die neu gegründete Gesellschaft BayWa Bau- und Gartenmärkte GmbH & Co. KG auszugliedern. An dieser neuen Gesellschaft soll sich die Semer Beteiligungsgesellschaft mbH zunächst zu 50 % beteiligen und ihre Anteile in der Folge sukzessive auf 100 % aufstocken. Den Kaufpreis gibt BayWa mit 28 Mio € an, was dem Buchwert des Eigenkapitals entspricht. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Im Eigentum der Familie Semer befindet sich unter anderem bereits der Baumarktbetreiber Hellweg, mit den die BayWa Bau- und Gartenmärkte eine strategische Partnerschaft eingehen wollen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -