Bläcker ist bei Meise Möbel ausgeschieden

Zum 9. September hat Peter Bläcker das Unternehmen Meise Möbel verlassen, wie Inhaber Dieter Meise auf Anfrage bestätigte. Die Trennung erfolgte im gegenseitigen Einvernehmen, da die Erwartungen im Vertrieb der Kinder- und Jugendzimmerschienen „Mini Meise“ bzw. „Maxi Meise“ nicht erfüllt werden konnten. Die Aufgaben von Bläcker übernimmt zunächst Vertriebsleiter Uwe Menzel mit seinem dreiköpfigen Vertriebsteam. Ob es einen Nachfolger für Bläcker geben soll, ließ Meise offen. Bereits im Frühjahr 2011 war Jens Ganzenmüller als Geschäftsführer der zum 1. Januar 2010 gegründeten Gesellschaft M Trade Hongkong Ltd. mit Sitz in Hongkong ausgeschieden. Auch seine Aufgaben hatte Menzel übernommen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -