Dießner verlässt Ewald Schillig

Ronald Dießner wird offiziell zum 31. August bei dem Polstermöbelhersteller Ewald Schillig ausscheiden. Sein letzter Ar-beitstag war bereits am 18. Juli. Als Vertriebsgeschäftsführer war Dießner aus gesundheitlichen Gründen bereits Ende Juli 2012 zurückgetreten und war seitdem noch beratend für das Unter-nehmen tätig. Seine Aufgaben hatte die bisherige Vertriebsleiterin Tanja Roß übernommen, die seit August 2012 für den Vertrieb in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux verantwortlich ist und gemeinsam mit Inhaber Carsten Henning die Geschäftsführung von Ewald Schillig leitet. Dießner war Mitte 2001 von dem Polstermöbelhersteller Weco zu Ewald Schillig gewechselt.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -