Ehlebracht: Wachstumstrend hat sich bis Juni fortgesetzt

Die Ehlebracht-Gruppe bleibt nach einem starken Umsatz- und Ergebniszuwachs im ersten Halbjahr 2011 weiter auf Wachstumskurs und bestätigt ihre zum Jahresanfang abgegebene Prognose. Demnach soll der Konzernumsatz im Gesamtjahr 2011 auf rund 80 (2010: 72,2) Mio € und das Ergebnis vor Steuern auf rund 4 (3,3) Mio € steigen. Bei einem optimalen Geschäftsverlauf kann die Umsatzmarke von 80 Mio € sogar übertroffen werden. Die Auftragslage hat sich zur Jahresmitte gegenüber dem Vorjahr um 30 % verbessert. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 19,1 % auf 41,7 (Jan.-Juni 2010: 35) Mio € zu.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -