|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Arp wird neuer Geschäftsführer bei Ekornes Deutschland

16.11.2017 − 

Ralf Arp wird mit Wirkung zum 1. März neuer Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft des norwegischen Polstermöbelherstellers Ekornes. Er folgt in dieser Position auf Thomas N. van Alten nach, der das Unternehmen Ende Februar verlassen wird. Van Alten hatte die Geschäftsführerposition zum 1. Juli 2016 übernommen. Zuvor war er seit der Gründung der Gesellschaft im Jahr 1995 Vertriebsdirektor der Marke „Stressless“. Neben dem deutschen Markt ist die Ekornes Möbelvertriebs GmbH zudem für die Märkte in Zentraleuropa zuständig.

Arp wird bei Ekornes bereits Anfang Januar eintreten. Zuletzt war er knapp zehn Jahre Head of International Sales und Prokurist bei dem Damenwäschehersteller Felina.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − IK Investment plant Börsengang für Küchenhersteller TCM

Nobilia will Umstellung bis Anfang 2019 abschließen  − vor