|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Baumann Group hat Produktion auf 140.000 Küchen gesteigert

25.06.2019 − 

Die Baumann Group hat ihre Produktion 2018 gegenüber dem Vorjahr um 7,7 % auf insgesamt 140.000 Küchen gesteigert. Das entspricht nach Unternehmensangaben 650 Küchen am Tag. Die beiden zur Gruppe gehörenden Küchenmöbelhersteller Bauformat und Burger haben auch ihren Umsatz um 9,1 % auf 240 Mio € (ohne Badea Badmöbel) ausgebaut. Damit ist der Zuwachs im vergangenen Jahr höher als 2017 ausgefallen, als ein Anstieg von 5 % erreicht worden war.

Die Baumann Group hat 2018 Investitionen in Höhe von rund 50 Mio € getätigt. Eines der angeschobenen Projekte umfasste die Modernisierung der Arbeitsplattenfertigung am Standort Burg. Die Mitarbeiterzahl hat sich im vergangenen Jahr um 50 auf insgesamt rund 1.000 erhöht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Steelcase hat Umsatzziel im ersten Quartal verfehlt

Kimball will Überkapazitäten in der Produktion abbauen  − vor