|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Bene eröffnet Flagshipstore im Zentrum von Frankfurt

07.12.2017 − 

Der österreichische Büromöbelhersteller Bene hat Anfang Dezember einen neuen Flagshipstore in dem Bürogebäude „TaunusTurm“ in Frankfurt eröffnet. Auf einer Fläche von 400 m² verteilt auf zwei Ebenen wird das Unternehmen dort künftig verschiedene Büromöbellösungen präsentieren. Der neue Standort in Frankfurt löst den bisherigen Showroom im „The Squaire“ am Frankfurter Flughafen ab.

Deutschland ist neben Österreich einer der Kernmärkte von Bene. Außer in Frankfurt ist das Unternehmen mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln und München vertreten. Im ersten Halbjahr 2017 hat Bene einen Gesamtumsatz von 63,9 Mio € erwirtschaftet. Die Exportquote des Unternehmens liegt bei rund 75 %.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Steelcase will kalifornische AMQ Solutions übernehmen

Vivonio-Tochter SCIAE hat Insolvenz angemeldet  − vor