|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Broger hat bei Arper Anfang Juli CEO Rivizzigno abgelöst

12.07.2019 − 

Armin Broger ist seit dem 8. Juli neuer CEO des italienischen Sitzmöbel- und Tischherstellers Arper. Er ist damit auf Vincenzo Rivizzigno nachgefolgt, der weiterhin für die übergeordnete Marco's Group tätig sein wird und dort die Entwicklung der Industrieaktivitäten außerhalb der Marke Arper verantwortet. Rivizzigno hatte das Unternehmen 15 Jahre geleitet.

Broger war zuletzt CEO des italienischen Designmöbelherstellers B&B Italia. Vor seinem Wechsel zu B&B Italia im März 2018 war er in verschiedenen Managementpositionen unter anderem für Modekonzerne wie Esprit, Levi Strauss & Co und Tommy Hilfiger tätig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ikea Industry will Werk in Danville Ende 2019 schließen

Goetz folgt auf van Winkle als President der Marke Kimball  − vor