|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Bulthaup hat Vertrieb in Deutschland neu aufgestellt

26.02.2019 − 

Der Küchenmöbelhersteller Bulthaup hat den Vertrieb in Deutschland neu organisiert. In der neuen Struktur arbeiten zwei Vertriebsleiter, ein Regional Sales Manager und eine Retail Marketing Managerin mit den Bulthaup-Handelspartnern zusammen.

Bislang hatte Markus Barduna den Vertrieb in Deutschland alleine verantwortet. Im Zuge der Umstrukturierung konzentriert sich Barduna künftig auf das Vertriebsgebiet Nord mit dem Schwerpunkt auf Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Berlin. Barduna war 2005 bei Bulthaup zunächst als Regional Sales Manager eingetreten; die Vertriebsleitung hatte er Anfang 2013 übernommen. Zweiter Vertriebsleiter ist ab sofort Tim Thyson, der seit 19 Jahren für Bulthaup tätig ist. Neben dem Direktvertrieb der Bulthaup-Leadshops in München, Hamburg und Frankfurt ist Thyson nun auch für das Vertriebsgebiet Süd zuständig. Unterstützen wird ihn dabei Jürgen Rehberg, der ab sofort als Regional Sales Manager für Bulthaup tätig ist. Vor seinem Wechsel zu Bulthaup war Rehberg unter anderem Fachberater im Außendienst bei dem Saunahersteller Klafs.

Darüber hinaus wurde das deutsche Bulthaup-Vertriebsteam um die Handelsmarketingexpertin Audrey Bouquet-Cantin erweitert, die zuvor für Premium-Marken wie Juvena und Graf von Faber-Castell tätig war. Künftig soll Bouquet-Cantin die deutschen Bulthaup-Handelspartner bei der Verkaufsförderung am POS, der Steigerung der lokalen Markenbekanntheit und der Neukundenakquise unterstützen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wellemöbel-Geschäftsbetrieb soll fortgeführt werden

objekt.m DMD GmbH hat Kason-Markenrechte erworben  − vor