|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

CFO Schülner wechselt von Dauphin zu W.Schillig

29.05.2019 − 

Christoph Schülner wird neuer CFO des Polstermöbelherstellers W.Schillig. Er wird die Position zum 1. Juni antreten und damit indirekt auf Dr. Michael Dannhauser nachfolgen, der das Unternehmen zum Jahresende 2018 verlassen hatte. Interimistisch hatte CEO Erik Stammhauser W.Schillig im vergangenen halben Jahr als Alleingeschäftsführer geleitet. Als CFO wird Schülner künftig neben Finanzen und Controlling auch für die Bereiche IT, Human Resources und Projektmanagement zuständig sein.

Schülner war zuletzt CFO des Büromöbelherstellers Dauphin Human Design Group. Die Position hatte er im April 2018 und damit vor gut einem Jahr übernommen. Zuvor war er von September 2017 bis Februar 2018 als Interimsmanager im Bereich Global Finance & Administration für den Hersteller von Glasflakons Heinz-Glas tätig. Von August 2014 bis September 2017 war er CFO der in Kronach ansässigen Loewe Technologies GmbH.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Maja und IG Metall einigen sich auf Zwischenergebnis

American Woodmark mit leichtem Plus im vierten Quartal  − vor