|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Edwards folgt auf Collier als COO von La-Z-Boy nach

09.05.2019 − 

Der US-amerikanische Polstermöbelhersteller und -händler La-Z-Boy hat Darrell Edwards mit sofortiger Wirkung zum neuem Chief Operating Officer und Senior Vice President ernannt. Edwards war 2004 zu La-Z-Boy gekommen und hat seitdem in verschiedenen Positionen für das Unternehmen gearbeitet, zuletzt als Chief Supply Chain Officer. In dieser Funktion war er für die Produktion, die regionalen Distributionszentren, die Forschung und Entwicklung, die Vertriebs- und Betriebsplanung sowie die Beschaffung und den Kundendienst zuständig. Neben dem Aufbau eines Einkaufsteams für Importware aus Asien hat an der Einführung von zellulären Fertigungsstraßen in der Produktion und dem Aufbau eines Zuschnitt- und Nähbetriebs in Mexiko mitgewirkt und damit Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen ermöglicht. Mit seiner Beförderung ist er nun auch für die internationalen Produktionsaktivitäten einschließlich des Joint Venture in Thailand verantwortlich. Edwards wird weiterhin an Kurt L. Darrow, Chairman, President und CEO von La-Z-Boy, berichten.

Edwards folgt in seiner neuen Position auf J. Douglas Collier nach, der Ende Juni in den Ruhestand gehen wird. Die von Collier bisher zusätzlich verantworteten Aufgaben als President International hat Keith Wilson, Managing Director der britischen Tochtergesellschaft und zuständig für die Aktivitäten in der EMEA-Region, bereits Ende April übernommen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kimball hat erneut zweistelliges Umsatzwachstum erreicht

Kimball ernennt Shargi zum Vice President Strategy  − vor