|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Hästens: Umsatz soll 2020 mindestens bei 100 Mio € liegen

09.08.2017 − 

Der schwedische Bettenhersteller und -händler Hästens will bis zum Jahr 2020 einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich erzielen. Zuletzt war der Umsatz im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um rund 7 % auf 62,2 Mio € gestiegen. Zu dem Wachstum haben unter anderem Neueröffnungen von insgesamt 30 weiteren Verkaufsniederlassungen weltweit beigetragen. Insgesamt ist Hästens mit Monobrand Stores oder Shop-in-Shops bei rund 270 Handelspartnern in 38 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es derzeit 15 Shops in elf Städten. In Österreich bestehen bisher drei und in der Schweiz sechs Hästens-Stores. Weiteres Wachstumspotenzial sieht Hästens insbesondere in den USA, Asien und Osteuropa.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − DFS-Umsatz ist im zweiten Halbjahr um 4 % gesunken

Palmberg: Umsatz hat 2016 um rund 11 % zugenommen  − vor