|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Hirsch wird Geschäftsführer von EWE und FM Küchen

Andreas Hirsch. (Foto: EWE/FM)
Andreas Hirsch. (Foto: EWE/FM)
06.03.2019 − 

Andreas Hirsch wird ab 1. April die Geschäftsführung der beiden zur schwedischen Nobia AB gehörenden österreichischen Küchenmöbelhersteller Ewe Küchen und FM Küchen übernehmen. Damit tritt Hirsch die Nachfolge von Christian Rösler an, der die Unternehmen zum 28. Februar verlassen hatte. Bereits zum Jahresbeginn 2019 wurden daher Ralph Kobsik, Executive Vice President & Head of Central Europe bei Nobia, die Geschäftführungsaufgaben bei EWE und FM übertragen.

Hirsch kommt von dem Sanitärausstatter Artweger, den er seit Anfang 2017 als Geschäftsführer geleitet und auch vorher bereits mehrere Jahre im Rahmen von Projekten begleitet hatte. Davor war er als Head of Marketing bei Porsche Austria sowie als Sales und Marketing Manager beim Pharmazie- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson tätig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Brunner kooperiert mit Haworth im internationalen Vertrieb

Geschäftsführer Glasmacher scheidet bei Spectral aus  − vor