|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

König+Neurath hat Aufsichtsratsvorsitz neu besetzt

18.01.2021 − 

Der Büromöbelhersteller König+Neurath hat Karsten Helber mit Wirkung zum 1. Januar zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt. Er ist damit auf Otmar Stein nachgefolgt, der im Herbst seinen Rückzug zum Jahresende angekündigt hatte. Stein war über 50 Jahre für König+Neurath tätig; zuletzt war er von 1996 bis 2005 Vorstand Vertrieb & Marketing. Mit seiner Pensionierung war er in den Aufsichtsrat gewechselt. Nach dem Tod von Egon König hat er dort im Mai 2019 den Vorsitz übernommen.

Helber ist unter anderem Gründer und Vorstandsmitglied des Stuttgarter Beratungsunternehmens REM Capital AG sowie in verschiedenen anderen Aufsichtsräten tätig. Neben Helber gehören dem Aufsichtsrat von König+Neurath noch Gertrud König und der Arbeitnehmervertreter Frank Henn an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stammschroer leitet Febrü als alleiniger Geschäftsführer

Möbelindustrie bewertet Lage im Dezember optimistischer  − vor