|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Maj Invest Equity erwirbt Mehrheit an Wendelbo

06.02.2019 − 

Das Private Equity-Unternehmen Maj Invest Equity beteiligt sich an dem dänischen Möbelhersteller Wendelbo. Laut einer heute veröffentlichen Mitteilung hat sich Maj Invest Equity mit der Familie Wendelbo auf die Übernahme eines Mehrheitsanteils geeinigt. Die Familie wird nach Abschluss der Transaktion noch einen Minderheitsanteil an dem Unternehmen halten und in der Geschäftsführung bleiben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Laut Maj Invest Equity will Wendelbo mit der Unterstützung der Investmentgesellschaft die internationale Expansion vorantreiben. Wendelbo entwirft, produziert und vermarktet hauptsächlich Sofas, Stühle und Tische unter den beiden Marken „Wendelbo“ und „Won“. Die Produkte werden weltweit über rund 200 Händler vertrieben. Der größte Absatzmarkt des Unternehmens ist Nordamerika. Die Fertigung erfolgt in Vietnam.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Restrukturierung hat Ergebnisse von Nobia belastet

Kimball erzielt auch im zweiten Quartal zweistelliges Plus  − vor