|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Mayer folgt bei Paidi auf Geschäftsführer Groene nach

18.02.2019 − 

Udo Groene wird zum 30. Juni nach 22 Jahren als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei dem Kinder- und Jugendmöbelhersteller Paidi in den Ruhestand gehen. Sein Nachfolger ist Roland Mayer, der 2013 bei Paidi als Außendienstmitarbeiter für das Vertriebsgebiet Baden-Württemberg und Produktmanager Schreibtische eingetreten war und 2014 die Vertriebs- und Exportleitung übernommen hatte. Vor seinem Wechsel zu Paidi war Mayer Vertriebsleiter bei Hukla Möbel und Prokurist der Moll Funktionsmöbel GmbH, einem Hersteller von Schreibtischen und Drehstühlen für Kinder.

Die Vertriebsleitung bei Paidi übernimmt zum 1. April Falk Thies. Thies ist Ende 2018 als Vertriebsleiter und Prokurist bei dem seit Mitte Dezember insolventen Systemmöbelhersteller Wellemöbel ausgeschieden. Für Wellemöbel war Thies seit Ende 1994 zunächst als Außendienstmitarbeiter tätig. Nach verschiedenen Stationen als Gebietsverkaufsleiter, Key-Accounter und Vertriebsleiter Nord war er 2015 schließlich zum Gesamtvertriebsleiter und Prokurist ernannt worden.

Der dreiköpfigen Paidi-Geschäftsführung gehören neben Groene noch Thomas Möller (Technik) und Andreas Reiter (Finanzen) an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Erlwein ist aus der Nolte-Gruppe ausgeschieden

Möbelindustrieumsatz hat 2018 um 0,7 % zugelegt  − vor