|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Mayer Sitzmöbel seit Ende Juli mit neuen Besitzern

07.09.2017 − 

Ende Juli hat die Familie von Ilberg sämtliche Anteile an der im fränkischen Mannsgereuth ansässigen Mayer Sitzmöbel GmbH übernommen. Das Unternehmen befand sich bislang im Besitz der Gründerfamilie Mayer und ist ein Hersteller von Stühlen und Bar-/Tresenhockern für die Bereiche Küche, Büros, Arztpraxen und Kindergärten. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Bernd Mayer bleibt dem Unternehmen als stiller Gesellschafter und Berater verbunden. Die neuen Geschäftsführer von Mayer Sitzmöbel sind Philipp von Ilberg und seine Ehefrau Sophie von Ilberg, die das Unternehmen zusammen mit dessen derzeitigen Führungskräften operativ führen und weiter ausbauen wollen. Philipp von Ilberg war bislang Partner bei der Kanzlei McDermott Will & Emery.

Mit rund 60 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von knapp 10 Mio €. Der Vertrieb erfolgt über Fachhändler in Deutschland und im europäischen Ausland.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Auch Alno Schweiz stellt Antrag auf Nachlassstundung

Leonardo Living/Möbel Rudolf: Neues Office-Programm  − vor