|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Nobilia hat 2018 Rekordumsatzwachstum erzielt

22.02.2019 − 

Der Umsatz des Küchenmöbelherstellers Nobilia ist im Geschäftsjahr 2018 um 9,1 % auf 1,228 Mrd € gestiegen. Das war das höchste absolute Umsatzwachstum der Unternehmensgeschichte. Davon entfielen 585,5 Mio € auf das Exportgeschäft, das im vergangenen Jahr zweistellig um 12 % zugelegt hat. Damit hat die Exportquote einen neuen Höchstwert von 47,7 % erreicht. In nahezu allen Auslandsmärkten hat Nobilia im vergangenen Jahr Zuwächse verzeichnet. Besonders positiv haben sich unter anderem Frankreich, die Niederlande, Spanien, Italien und China entwickelt. Aber auch im Inland ist Nobilia 2018 wieder um 6,6 % auf 642,0 Mio € gewachsen, nachdem hier im Vorjahr noch ein marginaler Rückgang von 0,3 % ausgewiesen werden musste.

Insgesamt hat Nobilia im vergangenen Jahr rund 727.000 Küchenkommissionen gefertigt und damit 52.000 mehr als im Vorjahr. Dies entspricht circa 7,27 Mio Schränken und 1,69 Mio Arbeitsplatten.

Der Umsatz der Nobilia-Gruppe insgesamt hat sich 2018 um 9,4 % auf 1,378 Mrd € erhöht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Köhl hat Umsatz 2018 auf rund 18 Mio € gesteigert

Umsatzwachstum bei La-Z-Boy hat sich beschleunigt  − vor