|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Pauly hat Germania-Geschäftsführung übernommen

04.05.2020 − 

Christian Pauly ist seit dem 1. Mai alleiniger Geschäftsführer des Zerlegtmöbelherstellers Germania. Er ist in dieser Position auf Sven Schreiber nachgefolgt, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen zum 30. April verlassen hat. Schreiber hatte die Germania-Geschäftsführung im Februar 2018 von Volkmar Halbe übernommen. Halbe hatte den 2016 eingeleiteten Restrukturierungsprozess als Interimsgeschäftsführer begleitet und das Unternehmen knapp zwei Jahre lang geleitet. Nach seinem Ausscheiden 2018 stand er als Bevollmächtigter der Gesellschafter weiter in engem Kontakt mit dem Unternehmen. Halbe wird daher nun interimsweise innerhalb der Geschäftsleitung den Bereich „Vertrieb und Produkt“ verantworten.

Pauly ist 2008 bei Germania eingetreten und seit Februar 2018 als Mitglied der dreiköpfigen Geschäftsleitung für das Supply Chain Management zuständig. Das kaufmännische Ressort innerhalb der Geschäftsleitung verantwortet weiterhin Clemens Bakalara.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schmidt hat Produktionsumsatz um 40 Mio € gesteigert

Schramm-Gesellschafter einigen sich auf Führungsstruktur  − vor