|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Poggenpohl hat verschiedene Positionen neu besetzt

04.02.2021 − 

Bei dem mittlerweile zur chinesischen Jomoo Group gehörenden Küchenmöbelhersteller Poggenpohl hat es in den vergangenen Monaten verschiedene personelle Veränderungen gegeben. Jan Bobe wurde mit Wirkung zum 1. Januar zum Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich ernannt. Damian Ostrowski wird als Sales Manager künftig den osteuropäischen Markt sowie das Projektgeschäft in Europa betreuen. Im März wird Sebastian Herbst die Leitung des Marketingbereichs Corporate Architecture übernehmen.

Bobe war vor seinem Wechsel zu Poggenpohl zwei Jahre Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft des schwedischen Matratzen- und Bettenkonzerns Hilding Anders. Von 2004 bis Anfang 2014 war er als Exportmanager für die Regionen Süd- und Osteuropa für den Küchenhersteller Siematic tätig. Herbst kommt direkt von Siematic.

Bereits zum Jahresende hat Julian Dewitz, der seit 13 Jahren im Marketing von Poggenpohl tätig ist, die Position des Marketing Managers übernommen. Neu eingetreten sind Anne Ludwig (PR/Communications) und Patrick Vollmer-Verheyen (Senior Digital Marketing Manager). Geleitet wird die Marketingabteilung von Christina Knorr, die ihre Position als Director Brand/Marketing im Dezember angetreten hat.

Anfang April wird außerdem Ulrike Wessel bei Poggenpohl das Produktmanagement verstärken. Wessel kommt von Brigitte Küchen, wo sie für Produktentwicklung, Planung, Marketing und Design verantwortlich war. Bereits seit Anfang Februar ist Jan-Sebastian Wetjen bei Pogggenpohl als Senior Product Designer beschäftigt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Björk hat vakante CIO-Position bei Nobia übernommen

Ethan Allen hat Umsatz erstmals wieder gesteigert  − vor