|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

RMW-Exportleiter Schünemann ab April für Garant tätig

19.10.2017 − 

Exportleiter Christian Schünemann wird den Möbelhersteller RMW Wohnmöbel (Rietberger Möbelwerke) zum 31. März kommenden Jahres verlassen und ab dem 1. April bei der Garant Worldwide Holding in Luxemburg das internationale Shop-Management sowie das Training der Garant Home Design-Franchisenehmer verantworten.

Die Position des Exportleiters bei den Rietberger Möbelwerken soll neu besetzt werden. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird Schünemann weiter die internationalen Aktivitäten des Unternehmens leiten. Schünemann hatte zum 1. August 2015 die damals neu geschaffene Position des Exportleiters bei den Rietberger Möbelwerken angetreten. Er verantwortet dort alle Auslandsmärkte mit Ausnahme von Österreich und Italien. Für diese beiden Länder ist Vertriebsgeschäftsführer Rudolf Eikenkötter zuständig.

Vor seinem Eintritt bei den Rietberger Möbelwerken war Schünemann knapp dreieinhalb Jahre Exportleiter bei dem Küchenhersteller Beckermann.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Brunner: Neuer Vertriebspartner im Raum Asien-Pazifik

Selter wechselt Anfang Dezember von New Look zu DFM  − vor