|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Rolf Benz hat ersten Flagshipstore in Japan eröffnet

03.02.2020 − 

Der Polstermöbelhersteller Rolf Benz hat am 24. Januar in Tokio seinen ersten Flagshipstore in Japan eröffnet. Der 360 m² große Monobrandstore erstreckt sich auf drei Stockwerke und richtet sich neben Privatkunden auch an Architekten und Designer.

Rolf Benz ist seit über 20 Jahren auf dem japanischen Markt aktiv. Der neue Standort in Tokio ist nach Unternehmensangaben Teil der Asienexpansion. Zuletzt waren in China vier Rolf Benz-Monobrandstores in Shanghai, Peking, Hangzhou und Suzhou eröffnet worden. Am 12. März soll ein weiterer Flagshipstore in Shanghai hinzukommen.

Rolf Benz gehört seit Mai 2018 zur chinesischen Jason Furniture Co. Ltd. („Kuka"). Von der Übernahme versprach sich Geschäftsführer Jürgen Mauß zusätzliche Möglichkeiten, das Wachstum des Unternehmens insbesondere im asiatischen Raum sowie im Objektbereich weiter voranzutreiben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Küchenhersteller Zeyko hat 25 Mitarbeiter freigestellt

Neue Alno: Wachholz neuer Key-Account-Manager  − vor