|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Snaidero hat Rational an Bravat Group veräußert

08.04.2021 − 

Die internationale Bravat Group hat mit Wirkung zum 1. April die Rational Einbauküchen GmbH sowie deren britische Tochtergesellschaft Rational Built-in Kitchens Ltd. übernommen. Rational war bislang Teil der italienischen Snaidero-Gruppe. Am Unternehmenssitz in Melle sind rund 50 Mitarbeiter beschäftigt. Künftig wird das Unternehmen unter dem Namen Rational Einbauküchen Solutions GmbH firmieren.

In Deutschland gehört bereits der Armaturen- und Badzubehörhändler Roman Dietsche GmbH zur Bravat Group, deren Geschäftsführer Janusz Palarczyk künftig auch Rational leiten wird. Bravat hat nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren in verschiedene Unternehmen investiert, um so ein Komplettangebot im Einrichtungsbereich anbieten zu können. Mit dem Erwerb von Rational schließt Bravat die noch bestehende Lücke im Küchensegment. Neben Synergien in Europa sieht Palarczyk vor allem Potenzial im gehobenen Objektgeschäft in Asien.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wiesner-Hager hat Geschäftsführung erweitert

Objektgeschäft in Nordamerika belastet Herman Miller  − vor