|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Team 7 fährt Produktion nach vier Wochen wieder hoch

17.04.2020 − 

Der österreichische Massivholzmöbelhersteller Team 7 hat die am 17. März abgestellte Produktion nach rund vier Wochen wieder aufgenommen. Zunächst sollen die vor Mitte März eingegangenen Aufträge abgearbeitet werden.

Neben Werk 1 am Unternehmenssitz in Ried sowie dem Plattenwerk und dem Tisch- und Bettenwerk in Pram umfasst das Team 7-Produktionsnetz noch ein Sägewerk in Ungarn. Zulieferteile wie Glas, Beschläge und Keramik werden von Unternehmen aus Österreich bzw. dem europäischen Ausland bezogen. Aktuell sind die Lager bei Team 7 ausreichend gefüllt.

Team 7 erwirtschaftet mit 720 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 100 Mio €. Die Kernabsatzmärkte befinden sich im DACH-Raum sowie in Norditalien.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − American Woodmark muss mexikanische Werke schließen

Ebert scheidet aus Sachsenküchen-Geschäftsführung aus  − vor