|  
Möbelindustrie» weitere Meldungen

Vivonio besetzt mehrere Führungspositionen neu

01.10.2020 − 

Die Vivonio Furniture GmbH hat bei dem Mitnahmemöbelhersteller Maja-Möbelwerk, dem dänischen Schiebetürenhersteller KA Interiør A/S und dem niederländischen Schrankhersteller Noteborn mehrere Personalentscheidungen auf Führungsebene getroffen. Bereits im Verlauf des dritten Quartals hat Thomas Petzold als Werkleiter die Gesamtverantwortung für die Fertigung bei Maja übernommen. Er berichtet auf dieser Position direkt an den Maja-Geschäftsführer Uwe Gottschlich.

Bei KA Interiør hat René Heisselberg Pedersen zum 1. Oktober von Allan Meyer die Geschäftsführung übernommen. Neuer CEO bei Noteborn ist Bas Philippens. Er ist auf den früheren Inhaber Norman Noteborn nachgefolgt, der nach Ablauf einer Übergangsphase wie vereinbart aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Der Vertrieb der beiden ausländischen Tochtergesellschaften wird wie bislang von CSO Kristian Bonde geleitet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Österreich: Möbelproduktion hat um 3,0 % nachgegeben

Brasilianische Möbelverbände unter gemeinsamer Leitung  − vor