Flötotto baut Produktionshalle für Schulmöbel

Flötotto-Systemmöbel investiert nach Informationen der Zeitung "Neue Westfälische" rund 3,5 Mio € in den Bau einer neuen Produktionshalle am Standort Delbrück-Westenholz. Die rund 3.500 m² große Halle soll bis zum Jahresende fertig gestellt werden und dann für die Produktion von Schulmöbeln genutzt werden. Flötotto-Systemmöbel hatte 2008 das geistige Eigentum der insolventen Flötotto GmbH übernommen. Zunächst wurde nur die Produktion des Flötotto-Profilsystems (Containerschränke) fortgesetzt. 2009 wurde das Produktportfolio um ein Regalsystem erweitert. Mit der Produktion von Schulmöbeln folgt nun eine weitere Programmerweiterung.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -