FM Munzer will Exportquote auf 33 % erhöhen

FM Munzer Polstermöbel will in den nächsten vier bis fünf Jahren ihre Exportquote auf rund ein Drittel des Umsatzes ausweiten. Derzeit liegt der Exportanteil bei 28 %. Die Hauptabsatzmärkte im Export sind derzeit die Schweiz und die Niederlande. Beim Aufbau neuer Auslandsmärkte konzentriert sich FM Munzer zurzeit auf Russland, Tschechien und die Slowakei. FM Munzer erwirtschaftet mit 160 Mitarbeitern einen jährlichen Umsatz von rund 20 Mio €.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -