Gepade erwirtschaftet rund 40 Mio € Umsatz

Gepade Polstermöbel erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 40 Mio € und konnte damit im Vergleich zum Vorjahr deutlich zulegen. Um weitere Marktanteile zu gewinnen, ist Gepade seit einigen Jahren neben dem Fachhandelsgeschäft auch im Objektgeschäft aktiv. In den nächsten zwei Jahren will das Unternehmen nach Aussage von Vertriebsleiter Klaus-Dieter Schattke die Exportquote auf 15 bis 20 % steigern.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -