Germuth ist bei Kronospan ausgeschieden

Anfang Februar 2012 ist Stephan Germuth aus der operativen Geschäftsführung der Kronospan GmbH in Steinheim-Sandebeck ausgeschieden. Parallel dazu hat er auch seine Geschäftsführungsaufgaben bei den beiden osteuropäischen Kronospan-Unternehmen SIA Bolderaja, Riga/Lettland, und DSO, Strzelce Opolskie/Polen, abgegeben. Germuth war gemeinsam mit Stephan Breuer im zweiten Quartal 2010 in die Geschäftsführung der Kronospan GmbH berufen worden; Breuer ist allerdings bereits Mitte Juli 2011 wieder aus der Kronospan-Geschäftsführung ausgeschieden. Die Kronospan GmbH wird inzwischen von Jörg Lippok und Günther Dwelck geleitet. Beide gehören zusammen mit Dr. Wolfgang Seifert der Geschäftsführung der übergeordneten Kronospan Holding GmbH an und haben die neuen Aufgaben in Personalunion übernommen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -