Grass hat neue Logistikhalle gebaut

Der österreichische Funktionsbeschlägehersteller Grass hat an seinem Standort Götzis für ein Investitionsvolumen von knapp 6 Mio € eine neue Logistikhalle inklusive Hochregallager errichtet, die die bisherige Versandhalle ersetzen soll. Seit 2004 hat das Unternehmen damit nach eigenen Angaben einen dreistelligen Millionenbetrag an den Vorarlberger Standorten Götzis und Höchst investiert. Seinen Umsatz hat Grass 2011 nur um knapp 1 % auf 288 Mio € gesteigert und den im Jahr 2007 erzielten Umsatz von 298 Mio € damit noch nicht wieder erreicht. Das Umsatzziel für 2011, das noch zur Jahresmitte mit 308 Mio € angegeben worden war, wurde deutlich verfehlt. Im ersten Quartal 2012 hat sich die Auftragslage nach Unternehmensangaben jedoch verbessert, insbesondere in Deutschland und den USA.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -