Groesslhuber verlässt Rational

Sebastian Groesslhuber, seit dem 1. Januar 2011 Geschäftsführer bei Rational Einbauküchen, muss das Unternehmen verlassen. Diese Information des Branchendiensts "Küchennews" wird von dem Unternehmen bestätigt, nähere Angaben werden zurzeit jedoch nicht gemacht. Anfang dieser Woche war erst das Ausscheiden des neuen Exportleiters Thomas Klee bekannt geworden, der zu Poggenpohl zurückkehrt. Auch Robert Wambach, als dessen Nachfolger Groesslhuber designiert war, scheidet bereits am 31. Oktober statt wie zuvor geplant im Frühjahr 2012 bei Rational aus.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -