Haworth steigert Umsatz um 7,3 %

Der US-amerikanische Büromöbelkonzern Haworth hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 % auf 1,41 Mrd US$ gesteigert. Dabei verzeichneten alle Segmente Umsatzzuwächse. In Nordamerika konnte der Marktanteil durch die Einführung neuer Produkte innerhalb der bestehenden Programme „Haworth Collection“ und „Haworth Health Environments“ sowie auch durch die Neueinführung der Modellreihe „Harbor Work Lounge“ ausgeweitet werden. Auch in Europa hat sich der Umsatz trotz eines schwierigen Marktumfelds verbessert. Das Wachstum resultierte nach Unternehmensangaben durch die Erweiterung des Portfolios sowie eine strukturelle Neuausrichtung der europäischen Organisation. Hierzu zählt zum Beispiel die Entscheidung den deutschen Standort Ahlen bis Ende 2014 stillzulegen. Auch in der Region Asia Pacific erzielte Haworth im vergangenen Jahr Zuwächse, vor allem in Indien. Hier soll im laufenden Jahr ein eigenes Werk in Chennai entstehen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -