Investorengespräche bei Bax bislang ohne Ergebnis

Bei dem insolventen Küchenhersteller Bax werden die Investorengespräche mit einer handvoll Interessenten nach Informationen der Insolvenzverwaltung um Martin Schmidt fortgesetzt. Ergebnisse werden nun im weiteren Verlauf des Aprils erwartet. Die Produktion wird nach dem derzeitigen Auftragsbestand vorerst noch bis in den Mai hinein fortgesetzt. Allerdings arbeitet die rund 70 Mitarbeiter umfassende Belegschaft derzeit kurz.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -