Jysk hat um 8 % zugelegt

Im Geschäftsjahr 2010/2011 hat Jysk Nordic einen Nettoumsatz von 9,023 (2009/2010: 8,348) Mrd dkr erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Zuwachs um 8,1 %. Bereinigt um Währungseffekte ist der Umsatz um 4,7 % gestiegen. Jysk Nordic umfasst die Landesgesellschaften in Dänemark, Norwegen, Polen, Ungarn, der Slowakei, Slowenien, China, Serbien, Schweden, Finnland, Tschechien, den Niederlanden, Großbritannien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Im Geschäftsjahr wurden insgesamt 61 neue Filialen eröffnet. Jysk betreibt mittlerweile rund 1.900 Shops und beschäftigt 17.000 Mitarbeiter weltweit. Im Jahr 2012 soll die 2.000 Filiale eröffnet werden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -