Kesseböhmer: Neuer Vertriebsleiter Inland

Zum 1. Mai 2012 wechselt Thomas Herden, bisher Vertriebsleiter des Geschäftsbereichs „Profiltechnik" bei Schüco, als Vertriebsleiter Inland zur Kesseböhmer-Unternehmensgruppe in Bad Essen. Er übernimmt die Vertriebsverantwortung für das Deutschlandgeschäft von dem bisherigen Vertriebsgeschäftsführer Inland, Dieter Finke, der Mitte 2013 in den Ruhestand geht. Ob Herden mittelfristig auch in die Geschäftsführung berufen wird, steht nach Angaben von Kesseböhmer noch nicht fest. Zurzeit gehören der Geschäftsführung Finke, der geschäftsführende Gesellschafter Oliver Kesseböhmer sowie Burkhard Schreiber an, der für den Export zuständig ist.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -