Kimball besetzt verschiedene Führungspositionen neu

Der US-amerikanische Büromöbelhersteller Kimball hat jeweils zum 1. November verschiedene Positionen im operativen Management neu besetzt. Demnach wurden Don Van Winkle, bisher Executive Vice President des Konzerns und President des Möbelgeschäftsbereichs, die Ämter des President und Chief Operating Officer übertragen. Chairman und Chief Executive Officer bleibt Bob Schneider. Darüber hinaus wurde Michelle Schroeder zum Vice President und Chief Financial Officer des Konzerns bestellt, während Kevin McCoy und Mike Wagner künftig jeweils als President die Tochtergesellschaften National Office Furniture bzw. Kimball Office leiten werden. Die Neubesetzungen stehen im Zusammenhang mit dem zum 31. Oktober vollzogenen Spin-off der Konzernsparte EMS.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -